How to brand yourself! Tipps und Informationen zum erfolgreichen Selbst-Marketing

How to brand yourself! Tipps und Informationen zum erfolgreichen Selbst-Marketing

Die Arbeitswelt 4.0 ist geprägt durch einen permanenten Wandel und insbesondere, beschleunigt durch die Corona-Krise, durch die digitale Transformation. Die «Zukunftsstudie Bankfachspezialisten 2030» der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Nov. 2017, zeigt auf, dass die Beratung der normalen Kunden über standardisierte, IT-getriebene Verfahren, in die alles Wissen integriert ist, ablaufen wird. Neben Fachwissen sind vor allem Methodenkompetenz und der Umgang mit digitalen Tools gefragt. Um mit diesen Veränderungen Schritt halten zu können, ist eine pro-aktive Einstellung erforderlich.

Die Erhaltung der Arbeitsmarktfähigkeit, der „Employability“ ist in der Verantwortung des Arbeitnehmers bzw. Auftragnehmers. Künftige Entwicklungen in der Arbeitswelt müssen antizipiert und das persönliche Kompetenzportfolio ist mit entsprechenden Aus- und Weiterbildungen zu ergänzen. Nicht das Alter entscheidet über künftige Chancen im Arbeitsmarkt und der Vergabe von Aufträgen, sondern die unternehmerische Einstellung und das Selbst-Management, die Selbstkompetenz im Umgang mit den Veränderungen in der Arbeitswelt.

Unabhängig davon ob man angestellt oder selbständig tätig ist, es geht bei der Positionierung im Markt immer um den Nutzen, den Mehrwert den man für den Kunden / Arbeitgeber schaffen kann.

Das Webinar findet via Zoom statt. Im Vorfeld schicken wir Ihnen dann den Zugangslink via Email zu.

Datum

Montag, 25. Mai 2020

Uhrzeit

10:00 - 10:50
Kategorie