Gut bezahlter und flexibler Nebenjob als Unterschriftensammler/in263-Ansichten4-Anwendungen

Frei wählbar
Ab sofort, Pensum frei wählbar
Auf Auftragsbasis, auf Stundenbasis

Beschreibung des Jobs

Wer wir sind:
Der Initiativverein für eine geregelte Entschädigung im Epidemiefall, das sind über 40 Branchenorganisationen, deren Mitglieder von den Corona-Massnahmen wirtschaftlich massgeblich betroffen waren. Dazu gehören Unternehmen aus der Veranstaltungs-, Freizeit- und Kulturbranche, dem Detailhandel, dem Gastgewerbe und aus weiteren KMU-Branchen. Der Verein hat am 29. März 2022 die Volksinitiative «Für eine geregelte Entschädigung im Epidemiefall (Entschädigungsinitiative)» lanciert.

Was fordert die Entschädigungsinitiative:
Wer durch behördliche Einschränkungen in einer nächsten Epidemie oder Pandemie massgeblich wirtschaftlich betroffen ist, soll entschädigt werden.

Die Argumente für die Entschädigungsinitiative:
www.entschaedigung-ja.ch/argumentarium

Können Sie sich mit den Anliegen der betroffenen Branchen identifizieren, sind Sie kommunikativ und politisch interessiert oder arbeiten Sie einfach gerne flexibel und im Kontakt mit Menschen? Dann sind Sie genau die richtige Person für diesen Job!

Was wir erwarten:
Gute Deutschkenntnisse
50 bis max. 700 gültige Unterschriften bis am 31. März 2023
Offene und engagierte Persönlichkeit
Kompetentes Auftreten
Zuverlässigkeit

Was wir bieten:
Freie Einteilung der Arbeitszeit und des Arbeitspensums
Bezahlung pro gültige Unterschrift
Zusammenarbeit bis 31. März 2023, allenfalls Verlängerung bis 30. Juni 2023

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Interesse an der Zusammenarbeit (Lebenslauf und Bewerbungsschreiben sind nicht erforderlich) oder noch offene Fragen haben. Die Geschäftsstelle des Initiativvereins freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Adresse der Geschäftsstelle:
Initiativverein für eine geregelte Entschädigung im Epidemiefall
c/o GastroSuisse
Blumenfeldstrasse 20
8046 Zürich

Jetzt Auftraggeber kontaktieren
Job weiterleiten
Kontaktiere uns
https://www.seniorsatwork.ch/wp-content/themes/seniorsatwork/framework/functions/noo-captcha.php?code=6089c
Bewerbungstipps:

Der erste Eindruck zählt, deshalb ist es wichtig, dass Sie folgende Tipps beachten:

• Schreiben Sie nichts negatives über sich wie zB, dass Sie IV Rente beziehen oder dass Sie gesundheitliche Probleme haben. Dies schreckt Auftraggeber ab.

• Nennen Sie Ihre Motivation und weshalb Sie den Job ausführen wollen.

• Nennen Sie nur relevante Erfahrungen. Wenn Sie sich für einen Finanzjob bewerben, erwähnen Sie nicht, dass Sie zB in der Pflege gearbeitet haben!

• Informationen wie Beziehungsstatus oder Anzahl Kinder sind für die meisten Auftraggeber irrelevant. Deshalb solche Infos nur wenn gewünscht angeben.