Fragen & Antworten

Hinweis zur geschlechtsneutralen Kommunikation: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir in unserer Kommunikation über Website, Newsletter, Social Media, Broschüren, Flyer, etc. (meistens) die männliche Sprachform “Senior”. Damit meinen wir aber auch immer die weibliche Form “Seniorinnen”.

Allgemeine Fragen

Wir empfehlen Ihnen “Google Chrome” als Browser zu benutzen. Bei den Browsern “Internet Explorer” und “Mozilla Firefox” kann es in wenigen Fällen zu technischen Problemen kommen, diese sind wir dran zu beheben.

Dann haben Sie wahrscheinlich ein Problem mit dem Cache in Ihrem Browser. Am besten Sie löschen diesen in Ihrem Browser. Hier die Anleitungen zu den jeweiligen Browsern:

Safari: hier klicken

Chrome: hier klicken

Mozilla: hier klicken

Internet Explorer: hier klicken

seniors@work ist in erster Linie eine Vermittlungsplattform, die Auftraggeber (Privatpersonen, Unternehmen, Start Ups, Vereine oder NPOs,…) und motivierte Kandidaten über 60 in Verbindung bringt. Dafür stellen wir die Job-Börse, die Profil-Datenbank und die Kontaktmöglichkeiten via Chat auf unserer Website zur Verfügung.

Auftraggeber und Kandidaten treten über den Chat direkt miteinander in Kontakt und handeln alle Rahmenbedingungen miteinander aus. 

Auf Wunsch übernehmen wir für beide Parteien die Lohn- und Versicherungsadministration und helfen Pensionierten beispielsweise, sich als Freelancer zu registrieren und so eine Scheinselbständigkeit zu vermeiden. Weitere Informationen hier.

Bitte fügen Sie unsere Emailadresse “info@seniorsatwork.ch” zu Ihrem Adressbuch hinzu. So stellen Sie sicher, dass unsere E-Mails nicht im Spamordner verschwinden.

Unter diesem Link können Sie das Passwort zurücksetzen: https://www.seniorsatwork.ch/member/lost-password/

In Ihrem Konto gibt es die Option “Account löschen”. Bedenken Sie aber, dass dieser Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann.

Für Seniorinnen & Senioren

Sie sind noch voller Tatendrang und möchten weiterhin Ihre Erfahrung und Ihr Know-How einsetzen und aktiv bleiben? Dann sind Sie bei seniors@work goldrichtig! Hier können Sie in wenigen Minuten ein Profil Ihrer Person mit Ihren Fähigkeiten erstellen. Auftraggeber können sie so einfach finden und für Aufträge engagieren.

Als Mitglied können Sie auch aktiv nach Aufträgen suchen und erhalten zusätzlich Zugang zum Forum und zu Events.

Sind Sie mindestens 58 Jahre alt, pensioniert und wollen weiterhin aktiv sein; Dann haben Sie schon alle Anforderungen erfüllt 🙂

Ja, Sie können sich auch registrieren wenn Sie eine eigene GmbH besitzen. Über seniors@work können Sie dadurch neue Aufträge und Projekte erhalten.

Sie können sich kostenlos registrieren und einen Job-Newsletter abonnieren. Um Ihr Profil für Auftraggeber sichtbar zu machen und von diesen kontaktiert werden zu können ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig. Die Basis-Mitgliedschaft gibt es bereits ab CHF 49 für sechs Monate (also rund CHF 8 pro Monat). Wir empfehlen eine Premium-Mitgliedschaft mit mehr Funktionalitäten; weitere Infos zu unseren Mitgliedschaftsmodellen finden Sie hier.

Nur mit einem Profil können Sie von Auftraggebern gefunden und kontaktiert werden! Ohne Profil sind Sie auf der Plattform unsichtbar und nutzen nur einen Bruchteil der Möglichkeiten von seniors@work!

Und wenn Sie sich selbst bewerben wollen, können Sie dies mit Ihrem Profil mit nur wenigen Klicks tun und so den Aufwand pro Bewerbung deutlich reduzieren.

In Ihrem Profil sind die relevanten Informationen enthalten, so dass Sie sich für Auftraggeber im besten Licht darstellen können.

Wir fragen nur Informationen zu Ihren Erfahrungen, Kenntnissen und Fähigkeiten ab, die die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung erhöhen.

Bevor Ihr Profil veröffentlicht wird, können Sie es einsehen und allenfalls noch einmal anpassen.

Unser Angebot richtet sich an alle über 58-Jährige, die motiviert sind, weiterhin zu Arbeiten und Ihr Wissen weiter zu geben. Ein Profil freizuschalten ist für alle pensionierten Fachkräfte und Personen sinnvoll, die aktiv auf der Suche nach einem Teilzeitjob / Projekt / Auftrag sind. Falls Ihre Pensionierung noch ein paar Jahre in der Zukunft liegt, empfehlen wir die kostenlose Mitgliedschaft.

Sie können selber bestimmen, was Sie am liebsten tun würden – von Büroarbeiten, Beratung, Buchhaltung über Gartenarbeit und Kinderbetreuung bis hin zu Fahrdiensten. Die meisten Kandidaten bieten Arbeiten in den Bereichen an, in denen Sie beruflich viel Erfahrung gesammelt haben. Aber Sie können auch Ihr Hobby zum Beruf machen, und beispielsweise Ihre Leidenschaft fürs Fotografieren für einzelne Aufträge anbieten. Weiter unten sehen Sie, in welchen Bereichen Sie bei uns am Ehesten Jobs finden.

Sie können Arbeiten auf Stunden-, Teilzeit- und Projektbasis anbieten. Vollzeit ist auch möglich, wird auf unserer Plattform aber selten nachgefragt.

Auf seniors@work werden Teilzeitstellen, einmalige Projekte und kleinere Aufträge auf Stundenbasis vermittelt. Die Jobs kommen aus über 30 Kategorien, wie Buchhaltung, Steuern, Finanzen, Administration, Consulting, Coaching, Architektur, Bauwesen, Transport und Chauffeurdienste, Handwerk, Kinderbetreuung, Pflege, und vieles mehr.

Ja, das können Sie jederzeit! Gehen Sie in Ihr Account und wählen “Online Profil”. Anschliessend klicken Sie auf “Bearbeiten” und passen Ihr Profil wie gewünscht an. Zum Schluss noch “Änderungen speichern” klicken.

Die Kommunikation mit den Auftraggebern verläuft über die Nachrichten-/Chat-Funktion auf der seniors@work Plattform. Sie können direkt untereinander die Rahmenbedingungen des Auftrags ausmachen. Sobald Sie eine neue Nachricht erhalten, informieren wir Sie per Email an die Emailadresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, sowie – neu für Premium-Mitglieder – per SMS.  

Frauen sind beitragspflichtig bis 64, Männer bis 65 Jahre, auch bei vorzeitiger Pensionierung. Wenn Sie im Rentenalter arbeiten, bleiben Sie weiterhin AHV-beitragspflichtig.

Allerdings gibt es einen Freibetrag von CHF 1’400 im Monat oder CHF 16’800 im Jahr. Beiträge an AHV, IV und EO werden nur auf den Betrag erhoben, der diesen Freibetrag übersteigt. Die Beiträge von ALV fallen ab dem ordentlichen Pensionsalter komplett weg. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre kantonale Ausgleichskasse.

Wenn Sie im Ruhestand einzelne Aufträge oder Projekte annehmen wollen, müssen Sie sich als selbständig registrieren, beispielsweise mit einer eigenen GmbH oder als Freelancer. Dies ist nötig, um eine Scheinselbständigkeit zu vermeiden.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei diesem Prozess und übernehmen auch die gesamte Rechnungsstellung an Ihren Auftraggeber. Für diese optionalen Dienstleistungen fällt eine niedrige Gebühr von 3 Prozent vom Bruttolohn für Sie an.

Grundsätzlich ja, aber: Für Arbeitnehmende im ordentlichen Rentenalter (Männer: 65, Frauen: 64 Jahre) gilt pro Arbeitgeber ein Freibetrag von CHF 1’400 im Monat (also CHF 16’800 im Jahr). Nur für Erwerbseinnahmen, die über diesen Freibetrag hinausgehen (also den Differenzbetrag), müssen Sie Beiträge an AHV, IV und EO leisten.

Der Beitrag an die ALV entfällt ganz.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie am besten Ihre kantonale Ausgleichskasse, oder senden uns Ihre Frage an info@seniorsatwork.ch.

Wir empfehlen Ihnen, einen schriftlichen Vertrag mit dem Auftraggeber zu machen, in dem die wichtigsten Bestandteile wie Lohn, Bezahlung, Pensum, Arbeitsort etc. festgehalten sind.

Diese Punkte verhandeln Sie direkt mit dem Auftraggeber. 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Hier sind Sie grundsätzlich frei. Als grobe Hilfsgrösse können Sie von Ihrem letzten Monatsgehalt (netto) ausgehen, dieses durch die Anzahl der Stunden teilen, die Sie damals gearbeitet haben. 

Dann überlegen Sie sich, ob Sie weniger oder mehr verlangen möchten – die Motivationen sind ja bei den Bewerbern unterschiedlich, mancher möchte sein Wissen weitergeben, auch wenn er keine grossen Reichtümer verdient, manch anderer mit hochspezialisiertem Wissen will nur ausgewählte, lukrative Aufträge annehmen.  

Für Auftraggeberinnen & Auftraggeber

Brauchen Sie kurzfristig Unterstützung bei einem Projekt? Gibt es in Ihrer Firma einen Ausfall wegen Krankheit, Unfall oder Ferien? Benötigen Sie Unterstützung bei der jährlichen Steuererklärung oder ist Ihr Kind krank und Sie müssen zur Arbeit?

Auf seniors@work finden Sie motivierte und erfahrene Senior Talents, welche Sie in verschiedenen Themen unterstützen. Passend zu Ihrem Budget.

Sie können einerseits selbst nach passenden Senior Talents in unserer Profildatenbank suchen und Ihren Wunschkandidaten kontaktieren. Oder Sie schreiben ein Inserat und werden von Senior Talents kontaktiert.

Alle Auftraggeber können die Profildatenbank kostenlos durchsuchen. Auch Inserate schalten und Kandidaten anzuschreiben (Erstkontakt) ist kostenlos für Sie. Erst wenn Sie Antworten & Bewerbungen erhalten, fällt eine Gebühr an. Sie können eines von drei Paketen mit unterschiedlichen Laufzeiten und weiteren Features auswählen.

Weitere Informationen zu den Preismodellen finden Sie hier: www.seniorsatwork.ch/preise-auftraggeber

Auf Wunsch erledigt seniors@work das Payrolling für Sie! Reduzieren Sie Kosten und Aufwand für die Anstellung des Senior Talents. Für eine tiefe Payroll Gebühr von für nur 3% des Bruttolohns übernehmen wir die ganze Lohn- und Versicherungsadministration für Sie. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.seniorsatwork.ch/anstellung-eines-senior-talents/ 

Personen, die das ordentliche Rentenalter erreicht haben und weiter erwerbstätig sind, zahlen nur ab einem bestimmten Betrag weiterhin Beiträge an die AHV, IV und EO, aber nicht an die Arbeitslosenversicherung (ALV). Weitere Informationen auf: https://www.seniorsatwork.ch/anstellung-eines-senior-talents/

Für kleinere Arbeiten müssen Sie keine Abgaben bezahlen. Wenn Sie aber einen Senior über längere Zeit oder wiederkehrend beauftragen, müssen Sie allenfalls Sozialabgaben bezahlen. Hier finden Sie weitere Informationen zum AHV-Freibetrag für Pensionierte: www.seniorsatwork.ch/anstellung-eines-senior-talents/

Grundsätzliche können verschiedenste Beschäftigungsarten entstehen; Teilzeit/Vollzeit, Projektarbeit, saisonal, freiberuflich, Werkvertrag etc. Der Auftraggeber und das Senior Talent bestimmen individuell die Beschäftigungsart.

Für kleinere Arbeiten braucht es nicht unbedingt einen schriftlichen Arbeitsvertrag. Bei Aufträgen über eine längere Dauer empfehlen wir aber, einen schriftlichen Arbeitsvertrag mit den wichtigsten Punkten zu erstellen (Lohn, Dauer, Startdatum, Arbeitszeit etc.).

Gerne können wir Sie bei der Erstellung des Vertrags unterstützen. Kontaktieren Sie uns via info@seniorsatwork.ch

Als Auftraggeber haben Sie Zugriff auf Tausende von motivierten Senior Talents. Wenn Sie ein Senior Talent näher kennenlernen wollen, nehmen Sie mit ihm über unseren integrierten Chat Kontakt auf und das Talent schreibt Ihnen zurück. So einfach wie ein Whatsapp Chat.