Kommentar von Michael Harr, Geschäftsleiter Pro Senectute beider Basel

Schaut man sich auf der Homepage von Seniors@Work um, sieht man, dass die Pro Senectute beider Basel als Kooperationspartner der ersten Stunde genannt ist. Pro Senectute ist DIE Fach- und Anlaufstelle für Altersfragen. Über 130 Beratungsstellen in der ganzen Schweiz bieten vielfältige Hilfe- und Serviceleistungen für ältere Menschen und ihre Angehörigen an. Die steigende Anzahl Mitglieder gibt dieser Organisation den nötigen Hintergrund, sich für die Belange von älteren Menschen einzusetzen und ihnen von der Sozialarbeit bis zum Bildungsangebot vielfältige Möglichkeiten anzubieten.

Wir wollten es aber nun wissen: warum engagiert sich die Senectute beider Basel bei Seniors@Work?

Michael Harr, Geschäftsleiter der Pro Senectute, äusserte sich dazu wie folgt:

Seit Anfang November ist die neue Online-Plattform Seniors-at-Work in Zusammenarbeit mit Pro Senectute beider Basel in Betrieb.

Dank «Seniors@Work» werden Arbeitseinsätze von Seniorinnen und Senioren ermöglicht und der Austausch zwischen den Generationen gefördert. Deshalb unterstützen wir Seniors@Work. Ebenso kann dank diesem Angebot das berufliche Potential von älteren erfahrenen Menschen in unserer Gesellschaft besser genutzt werden und das Wissen und die Erfahrung älterer Menschen bleibt in unserer Gesellschaft besser erhalten.

Pro Senectute beider Basel ist Partnerin der Online-Plattform, weil wir mithelfen wollen die Zufriedenheit und Gesundheit von Senioren zu fördern, indem diese vermehrt aktiv in die Gesellschaft eingebunden werden.

Wir danken Pro Senectute beider Basel für das Vertrauen und freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit!

www.bb.prosenectute.ch

 

Beatrice

 

Kommentar hinterlasse

Wöchentlich kostenlos neue Jobs bequem per E-Mail erhalten.